Zurück zu Waldecker Liedersommer

Lilla Blue

Lilla Blue ist eine Femme Band aus Augsburg, die sich musikalisch zwischen Folk-Rock und Pop mit klassischen Einflüssen bewegt. Ihre Songs sind ein Zusammenspiel aus Licht und Schatten, eine Synthese aus manchmal tragenden, manchmal energetischen Rhythmen und verspielten Melodien.

„Bluesige Akkorde tauchen die Stücke in tiefes sattes Blau, mal atmen sie Melancholie, mal sprühen sie voller Energie“. (2021 Augsburger Allgemeine, Sebastian Kraus)

2020 hat die Band ihre erste EP “Tiny Giants” released. Im Juni 2021 folgt das musikalische Pendant mit der zweiten EP „Dark Lights“.

„Während 2020 in Form der EP Tiny Giants noch zart und lieblich war, wird es dieses Jahr herb und fordernd. Die EP Dark Lights ist psychedelischer, treibender und lauter, als die zerbrechlichen Folksongs ihrer Vorgängerin.“ (2021, Augsburger Allgemeine, Sebastian Kraus).

Die Band hat sich im letzten Jahr in ihrer Heimat bereits einen Namen erspielt. Einer der ersten Auftritte führte sie als Newcomer zum Modularfestival. Beim ersten Livestream Soho Song Slam landeten sie mit Abstand auf dem ersten Platz und gewannen das Publikum für sich.

Weitere Infos auf der Website von Lilla Blue.