Zurück zu Veranstaltungen

Peter Rohland Singewettstreit

Der Singewettstreit in Erinnerung an den viel zu früh verstorbenen Liedermacher und Waldecker Peter Rohland ist ein Wettbewerb für Bündische und Nichtbündische, für Laien und (Semi-)Profis– und ein großes Fest!

In verschiedenen Rubriken treten junge Sänger und Musikgruppen gegeneinander an. Nebenher wird gefeiert: tagsüber unter der Spätsommersonne und abends am Lagerfeuer. Am familienfreundlichen Wochenende auf Burg Waldeck wird auch abseits der Beiträge auf der Bühne gemeinsam musiziert, schließlich sind alle warmgesungen und haben ihre Instrumente eingespielt.

Singewettstreit 2022

Wir freuen uns unglaublich darauf, dieses Jahr endlich wieder einen hoffentlich rundum normalen Wettstreit auf Burg Waldeck abhalten zu können, nachdem wir ein Jahr digital gefeiert haben und ein Jahr Pause hatten. Wir gehen fest davon aus, dass uns dieses Mal nichts in die Quere kommt! Alle Singe- und Zuhörbegeisterten möchten wir dazu ganz herzlich einladen.

Stattfinden wird der 22. Singewettstreit auf Burg Waldeck am Samstag, den 3. September 2022 ab 14 Uhr. Am 2. September ab 21 Uhr findet die Eröffnung statt, die das traditionelle kulturelle Vorabendprogramm einschließt.

Beim Singewettstreit am Samstag bleibt es bei der Einteilung in 4 Kategorien mit je 7 Teilnehmern: Jugendfahrtengruppen, Ensembles, Singkreise und Einzelsänger. Dabei sind die Jugendfahrtengruppen und die Singekreise eher bündisch geprägt, die Ensembles und Einzelsänger sind als Kategorien für semiprofessionelle Musiker zu verstehen.

Wie in den letzten Jahren nehmen wir als Teilnehmergebühren 7 Euro für aktive Teilnehmer und 10 Euro für Gäste. Auch bleibt es dabei, dass Menschen bis zu 16 Jahren unentgeltlich dabei sein können. In den Gebühren ist die Nutzung von Zeltplätzen, Waschgelegenheiten und Toiletten enthalten.

Anmeldungen für die Teilnahme am Wettstreit bitte ab jetzt an singewettstreit@burg-waldeck.de.