Zurück zu Veranstaltungen

Waldecker Liedersommer

Zum „Waldecker Liedersommer“ bietet die Burg Waldeck an drei Samstagabenden ein vielfältiges Programm. Der musikalische Bogen führt von Comedian-Songwriting und politischem Lied über Chanson zu klassischen Klängen, Pop und Folk bis hin zu mitreißenden Rhythmen und Balkan-Beats. Die Konzerte werden auch im Live-Stream übertragen.

26. Juni: Lukas Linder, Bätz, Absinto Orkestra

Zunächst entführt Lukas Linder in die Welt der Musik gewordenen Emotionen. Danach singt sich Comedian und Musiker Bätz mit Humor und in die Köpfe. Den krönenden Abschluss machen Absinto Orkestra mit ihrer packenden Live-Performance, inspiriert von Balkan-Folklore, Klezmer, Flamenco, Tango, Blues, Musette.

Die Konzerte gibt es zum „Nachschauen“ auf unserem Youtube-Kanal.

Außerdem gibt es ein paar Fotos vom Abend und einen schönen Bericht aus der RHZ vom 30. Juni (mit freundlicher Genehmigung der Rhein-Hunsrück-Zeitung).

17. Juli: Tanja Silcher, Simon & Jan, Les Bummms Boys

Der Abend beginnt mit „Mutigen Gedanken“– dem Programm der Liedermacherin und Kontrabassistin Tanja Silcher und ihrer Band. Es übernehmen die Liedermacher Simon & Jan mit Humor und kaltschnäutzigem Feinsinn. Zum Abschluss darf getanzt werden, wenn Les Bummms Boys mit Balkan-Beats, Ska und Rock’n’Roll aufspielen.

7. August: Luna and the Fathers, Lilla Blue, Ein Drittel Monsters of Liedermaching

Luna and the Fathers eröffnen dieses Programm mit tiefgründigem Indie-Folk. Danach übernimmt die vierköpfige Femme Band Lilla Blue. Der Abend und damit der Waldecker Liedersommer enden furios mit dem mysteriösen Duo Ein Drittel Monsters of Liedermaching, das sich exklusiv für diesen Anlass formiert hat.

Tickets

Tickets kosten € 20,- und € 15,- ermäßigt (Kinder/Jugendliche ab 12 Jahren, SchülerInnen, Studierende, Auszubildende).

Karten gibt es im Online-Vorverkauf unter https://pretix.eu/waldeck. Für das Konzert am 17. Juli gibt es noch Restkarten an der Abendkasse.

Nach dem derzeitigen Stand der Corona-Verordnungen ist ein negativer Selbsttest für den Einlass nicht mehr nötig.

Stream

Für alle, die lieber von Zuhause aus zuschauen möchten, wird es einen Live-Stream geben. Hier der Link zum Stream.

Die Konzerte gibt es zum „Nachschauen“ auf unserem Youtube-Kanal.

Spenden

Anstelle von Spenden für die Veranstaltung oder die Burg Waldeck bitten wir, die Opfer der aktuellen Hochwasserkatastrophe zu unterstützen. Der SWR hat eine Übersicht über die verschiedenen Spendenkonten. Vielen Dank!


Wir bedanken uns herzlich für die Unterstützung: